Allgemeinbildung - bav_07.04.20

BA VINAVON
+41 (81) 925 34 33
BA VINAVON
Direkt zum Seiteninhalt







ALLGEMEINBILDUNG

_
A L L G E M E I N

Das schulische Angebot Allgemeinbildung richtet sich an alle Jugendlichen primär aus dem Kanton Graubünden im Anschluss an die obligatorische Schulzeit.

Sie können noch von schulischen Inhalten profitieren und müssen vor allem an ihren überfachlichen Kompetenzen arbeiten, um in der Berufswelt bestehen zu können. Die Jugendlichen sind nach diesem Schuljahr in der Lage, eine ihnen zusagende und ihrem Leistungsvermögen entsprechende Berufsausbildung zu beginnen.

Der Unterstützung des Berufswahl-Prozesses kommt eine zentrale Bedeutung zu.
_
S C H W E R P U N K T E

  • Deutsch, Mathematik und Allgemeinbildung
  • Förderung der handwerklichen, hauswirtschaftlichen und musischen Kompetenzen
  • Informatik-Diplom, European Computer Driving Licence-BASE
  • Englisch-Diplom der University of Cambridge (Preliminary, PET)
  • Auslandaufenthalt
  • Projekt-Unterricht
  • Unterstützung bei der Berufswahl und Laufbahnvorbereitung, Vorbereitung auf Eignungstests für Lehrstellen
  • Im Verlaufe des Schuljahres sind im Rahmen der Berufswahl Schnupperlehren vorgesehen
  • Persönliche Beratung und Betreuung der Schülerinnen und Schüler durch die Klassenlehrperson
_
Z I E L P U B L I K U M

  • Jugendliche, die noch nicht genau wissen, was sie beruflich tun wollen.
  • Jugendliche, die den Weg zu ihrem Beruf Schritt für Schritt erarbeiten wollen.
  • Jugendliche, die an handwerklichen, sozialen und gestalterischen Berufen interessiert sind oder eine Lehre im Dienstleistungssektor suchen.
  • Jugendliche, die gern lernen und noch keine Lehrstelle bekommen haben.
  • Fremdsprachige Jugendliche, die so gut Deutsch als Zweitsprache lernen wollen, damit sie nachher in ein Praktikum oder in eine Lehrstelle einsteigen können.  
Zurück zum Seiteninhalt